Frühe Hilfen im Landkreis Cuxhaven

Ihre Ansprechpartner/-innen:


Frühe Hilfen:
Hella Wöhlke

Willkommen im Cuxland:
Claudia Dumlich

Familiengesundheits- und Krankenpflegerin:
Marlies Kostolanyi
Beatrix Küstner

Tel.: 04743/949813
E-Mail: jhst@drk-kv-wesermuende.de

Jugendhilfestation vom Deutschen Roten Kreuz:

Frau Loepericht
Tel.: 04743/949812
E-Mail: loepericht@drk-kv-wesermuende.de

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Landkreis Cuxhaven:

Frau Ute Schwichtenberg
Tel.: 0471/9589740
E-Mail: u.schwichtenberg@landkreis-cuxhaven.de
Webseite: www.landkreis-cuxhaven.de

Beide Projekte sind freiwillig und kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihren Anruf / Ihren Besuch.

 
 

Babybegrüßung „Willkommen im Cuxland“

Das Präventionsprojekt „Willkommen im Cuxland! Schön, dass du da bist!“ ist ein Angebot des Landkreises Cuxhaven in Zusammenarbeit mit den Jugendhilfestationen für alle Eltern von Neugeborenen.

Die Familien in Langen und der Wurster Nordseeküste werden wenige Wochen nach der Geburt von unserer DRK-Mitarbeiterin Claudia Dumlich angeschrieben und es wird ein Besuchstermin vereinbart.

Bei einem persönlichen Besuch wird ihnen dann ein Ratgeber mit zahlreichen Informationen zur Entwicklung Ihres Kindes und den regionalen Betreuungs- und Freizeitangeboten überreicht.

Gern kommen wir auch Ihren Wünschen nach einem Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder nach.

 
 

Familienhebamme und Familienkinderkrankenschwester

Das Baby ist da und alles ist anders. Viele Veränderungen und Unsicherheiten bringt das mit sich. Wenn Sie in einer belasteten Lebenssituation sind, können Sie nach Ablauf der regulären Hebammenbetreuung Unterstützung von einer Familienhebamme bekommen.

Diese kommt zu Ihnen nach Hause und steht bei allen Fragen zu den Themen:

  • Stillen
  • Pflege
  • Ernährung
  • Entwicklung
  • mein Baby schreit nur
  • mein Baby schläft nicht
  • geeignete Babykurse

kostenlos zur Verfügung. Familienhebammen können Sie unterstützen, bis Ihr Kind 1 Jahr alt ist.

Wenn Sie Interesse haben, dann wenden Sie sich an Ihre zuständige Jugendhilfestation im Landkreis Cuxhaven oder direkt an die Koordinierungsstelle bei Frau Ute Schwichtenberg (Kontaktadressen siehe oben).


Natürlich stehen wir Ihnen als Kinderarztpraxis bei allen Schwierigkeiten und Fragen gerne beratend und helfend zur Seite. Vereinbaren sie hierzu bitte einen Gesprächstermin mit uns.